Home PageAntikes & wein

Antikes, nicht Antiquiertes!

Mag. Astrid Heiling-ZinnielEinen schöneren Rahmen für ein Antiquitätengeschäft, als die wunderschönen barocken Räumlichkeiten des Schlosses Halbturn, könnte man sich kaum wünschen. Mag. Astrid Zinniel, die in Wien Kunstgeschichte studiert hat und unter anderem auch im Auktionshaus Palais Kinsky tätig war, konnte hier ihren Traum eines eigenen Geschäftes Wirklichkeit werden lassen. Seit nunmehr zehn Jahren kann man nun in angenehm entspannter Atmosphäre zwischen den unterschiedlichsten Stücken verschiedener Stilepochen lustwandeln. Viele Besucher gönnen sich währenddessen auch gerne einen guten Tropfen des Schlossweingutes, denn Astrid Zinniel betreut auch die Vinothek des Schlosses.

Bei den Möbeln sind es die des Biedermeier und des französischen Empire, die es ihr besonders angetan haben. Als Gast spürt man sofort, welches starke emotionale Band Astrid Zinniel mit vielen ihrer Exponaten verbindet, zu jedem weiß sie eine Geschichte zu erzählen. Schonend renoviert erstrahlen die Stücke in neuem Glanz, man glaubt die Aura ihrer Zeit spüren zu können.

„Eine Antiquität zu kaufen ist nichts alltägliches, schließlich wird man die nächsten 30-40 Jahre oder auch länger damit leben und sie vielleicht sogar an seine Kinder weitergeben.“

Das Sortiment von Möbeln und Objekten aus Glas und Silber, wird durch Bilder aus den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts und aktueller moderner Kunst angenehm aufgelockert und kontrastiert. Daneben findet man auch eine reiche Auswahl an geschmackvollem Modeschmuck, sowie asiatischen Dekorationsgegenständen und Textilien, wie etwa Pashminaschals und ganz neu im Sortiment ist das Leinenangebot der Fa. Leitner und die exklusiven Farben der englischen Firma Farrow & Ball.